Sie sind hier: Startseite >> Aktuelles >> Termine

Termine

Alle
.September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

Mi, 04.03.2020 19:00

Wissensgenuss 3: Fledermäuse am Spitzberg

Veranstalter
VIELFALT e.V. und Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Veranstaltungsort
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Kurzbeschreibung

Ingrid Kaipf entführt in die nächtliche Welt des Spitzbergs. Es werden verschiedene Fledermausarten vorgestellt, die am Spitzberg in den unterschiedlichsten Habitaten anzutreffen sind. Und es wird ein Einblick vermittelt, wie man diese Nachtjäger erfassen und wie man langfristig das Quartier- und Nahrungsangebot für diese Tierarten am Spitzberg sichern kann.

Der Vortrag findet  um 19 Uhr in der Aula im Neubau der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (Schadenweilerhof 1, 72108 Rottenburg) statt. Die Veranstaltungsabende werden begleitet von einer kulinarischen Einstimmung. Ab 18:00 werden Wildprodukte des Landkreises sowie naturverträglich erzeugte Produkte unserer Kulturlandschaft aus dem Café Pausa angeboten. Hierfür wird um Anmeldung gebeten. Die Verköstigung findet im Foyer der Aula statt.

Die Teilnahmegebühr für die Verköstigung beträgt 12 Euro. Die Vorträge sind kostenlos.

Anmeldeschluss für die Verköstigung: 2. März 12 Uhr. (Für die Vorträge ist keine Anmeldung erfolderlich.)

Anmeldung über 07473 2701287 oder info@vielfalt-kreis-tuebingen.de

Beschreibung

Der landschaftsprägende Spitzberg mit der Wurmlinger Kapelle wird unter Besuchern für seine vielfältige Kulturlandschaft aus Steillagenweinbau mit Trockenmauern, schafbeweideten Streuobst- und Magerwiesen, Wacholderheiden und Wald geschätzt. Diese kleinräumigen Strukturen machen ihn jedoch auch zu einem „Hotspot“ der Biodiversität: über 5.800 Arten wurden hier bislang festgestellt. Die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg hat sich daher –mit einem Team aus 40 ExpertInnen – der umfassenden Aufgabe gewidmet diese Artenvielfalt zu untersuchen und Veränderungen aufzuzeigen. Die Ergebnisse wurden jüngst in dem von PLENUM Landkreis Tübingen geförderten, anschaulichen Werk „Der Spitzberg – Landschaft, Biodiversität und Naturschutz“ (GOTTSCHALK 2019) veröffentlicht. Vier der Autoren bieten nun im Rahmen der WissensGenuss- Vortragsreihe Einblick in die einzigartige Vielfalt des Spitzberges.

Fr, 13.03.2020 19:00

Mit dem Wengerter im Gespräch - Das Ammertal genießen!

Veranstalter
Obst- und Weinbauverein Unterjesingen und das Café Pausa
Veranstaltungsort
Cafe Pausa
Löwensteinplatz 2
72116 Mössingen
Kurzbeschreibung

Die Mitglieder vom Obst & Weinbauverein Unterjesingen leisten nicht nur Landschaftspflege an den Hängen des Schönbuchs, sondern sind auch Ihr eigener Kellermeister und bauen eine große Vielfalt an tollen Weinen aus. Jeder Wein hat seine Besonderheiten – und jeder Jahrgang hat seine Eigenheiten. Diese gilt es zu beachten und fordern vom Wengerter das ganze Jahr über viel Einsatz sowie Leidenschaft. Und wer sonst, wenn nicht der Wengerter kennt diese Feinheiten am besten
selbst. Zu den Köstlichkeiten serviert vom Café Pausa stellt jeder Wengerter seinen eigenen Wein vor und geht gern auf Fragen aus dem Publikum ein.

Beschreibung

Teilnahmegebühr: 45 Euro
(8 Weine, Wasser, 4-Gänge-Menü)

Anmeldeschluss: 09.März

Anmeldung über 07473 9568846 oder info@cafe-pausa.de

Fr, 13.03.2020 19 Uhr

Nachhaltigkeit, Wachstum und Ernährung

Veranstalter
rebio GmbH Regionale-BIOLAND-Erzeugergemeinschaft GmbH
72108 Rottenburg am Neckar
Veranstaltungsort
Quartier 77
Am Garnisonsplatz 4
72160 Horb
Beschreibung

Am Abend der Gesellschafterversammlung der rebio (Regionale-BIOLAND-Erzeugergemeinschaft Rottenburg) GmBH lädt diese zu einem öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Niko Paech zum Thema „Nachhaltigkeit, Wachstum und Ernährung“ ein.

Prof. Paech, der an der Universität Siegen den Lehrstuhl für Plurale Ökonomik inne hat, ist bundesweit bekannt durch seine wachstumskritische Nachhaltigkeitsforschung und Entwicklung einer Postwachstumsökonomie.  

Der Vortrag beleuchtet die Fragestellung, wie sich eine nachhaltige Entwicklung der Ernährungswirtschaft konkret umsetzen lässt. Kann eine ressourcenschonende, klimafreundliche und regionale Land- und Lebensmittelerzeugung die Menschen ernähren? Die rebio sieht sich als ein Baustein der Agrarwende und hat in den bald 30 Jahren ihres Bestehens eine beachtliche Größenentwicklung vollzogen. Der Referent geht deshalb auch auf die Konflikte zwischen Nachhaltigkeitszielen und Wachstum von Organisationen wie der rebio ein. Wie können sie sich aufstellen, um die Werte ihrer Gründergeneration zu bewahren und sich solidarisch weiterzuentwickeln?

So, 15.03.2020 14 Uhr

ENTFÄLLT! Bunte Wiesen und Weiden: Ein Modell gegen das Insektensterben

ENTFÄLLT!
Veranstaltungsort
Spitalhof Reutlingen
Wilhelmstraße 69
72764 Reutlingen
Beschreibung

Der Termin entfällt! Über einen Ersatztermin werden wir informieren.

So, 15.03.2020 17 Uhr

Von Baumeistern, Blumenschläfern und Pollensammlern

Foto: Paul Westrich
Veranstalter
Ortsbücherei Ofterdingen
Beschreibung

Mit brillanten Farbfotos und beeindruckenden Filmsequenzen präsentiert Dr. Paul Westrich, Wildbienenexperte und Buchautor, die faszinierende Vielfalt der Lebensweisen unserer Wildbienen. Lassen auch Sie sich durch einzigartige Einblicke für den Schutz dieser vielfach bedrohten Bestäuber unserer Wild- und Nutzpflanzen begeistern!

Eintritt frei

Mi, 18.03.2020 19:00

ENTFÄLLT! Wissensgenuss 4: Reptilien und Amphibien am Spitzberg

ENTFÄLLT!
Veranstalter
VIELFALT e.V. und Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Veranstaltungsort
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Kurzbeschreibung

In der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus empfehlen Innenministerium, Regierungspräsidium Tübingen und auch das Landratsamt Tübingen, Veranstaltungen auf das unbedingt notwendige Maß zu reduzieren. Da die Landesregierung Baden-Württemberg in diesem Kontext entschieden hat, den Semesterbeginn an den Hochschulen des Sommersemesters auf den 20. April 2020 zu verschieben, wird auch der Verein VIELFALT e.V. in dieser Zeit keine externen Veranstaltungen am Campus der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg ausrichten. Leider müssen wir also den WissensGenuss-Abend am 18.03.2020 absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Über einen Ersatztermin für den Vortrag „Reptilien und Amphibien am Spitzberg“ werden wir informieren!

 

Fr, 20.03.2020 17:30-20:30

ENTFÄLLT! Mostküche

ENTFÄLLT!
Veranstalter
Landratsamt Tübingen und Susanne Gugel
72072 Tübingen
Telefon (07071) 2074004
Veranstaltungsort
Schulküche der Mathilde-Weber-Schule
72072 Tübingen
Kurzbeschreibung

In der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus empfehlen Innenministerium, Regierungspräsidium Tübingen und auch das Landratsamt Tübingen, Veranstaltungen auf das unbedingt notwendige Maß zu reduzieren. Leider müssen wir also die Veranstaltung "Mostküche" am 20.03.2020 absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Über einen Ersatztermin werden wir informieren!

Seite drucken nach oben